Ludwig Burandt

Die studienvorbereitende Ausbildung absolvierte ich bei Gerd Röser an der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster. Anschließend studierte ich an der Universität Osnabrück Kunst/Kunstpädagogik bei Prof. Rainer Mordmüller. Danach unterrichtete ich viele Jahre an Kunstschulen in Niedersachsen.

Ich führte zahlreiche Kunst-Projekte und Ausstellungen an allgemeinbildenden Schulen durch und leitete Kunst-Workshops im Rahmen der Hochbegabtenförderung. Zurzeit bin ich Kunstlehrer am Werner-von-Siemens-Gymnasium in Gronau, NRW. Mit meinen Arbeiten nahm ich an Einzel- und Gruppen-Ausstellungen in Niedersachsen und Nordrhein-Westfalen teil.

Mein Atelier habe ich in meinem Heimatort Hagen am Teutoburger Wald. Zuletzt waren meine Arbeiten im Rahmen der Projekte KulturTriathlon Osnabrück und (un)sichtbar – Bilder aus Licht am Osnabrücker Dom zu sehen.